Freitag, 2. Mai 2014

Neugestaltung und aktueller Stand




2014

Die Renovierung des Hauses ist abgeschlossen, der Balkon von Grund auf neu gestaltet, Pflanzen wurden bestellt und ausgewildert, Samen kam in Erde, keimte und wurde überwiegend erfolgreich verpflanzt, ein neues Bienenhotel wurde gebaut, die Blaumeisen ziehen die erste Brut auf.
























Das Wildbienenhotel wird auch gebucht,


die Tomaten tun ihr Bestes,


und die Rose gibt mächtig Gas.






Dem Zeitgeist folgend haben auch wir uns an einem selbstgegossenen  Beton-Pflanzenkasten versucht - mit Erfolg, wie wir finden!





Erstaunlich, wie schnell sich so ein Balkon in Insektenkreisen rumspricht ...





2015

Der lange Pflanzentisch hat nun doch dem Gewicht der Töpfe, Schalen und Kübeln nicht standgehalten. Die obere Platte bog sich immer weiter durch (da haben wir das spezifische Gewicht von Erde wohl unterschätzt). Also: Alles neu macht der Mai. Die neuen Riffelholz-Douglasien-Bohlen in 3 cm Stärke werden trotzen!



Der Liebstöckel kommt genau richtig zur Tomaten(salat)-Zeit,


Schnittlauch für den Kräuterquark


und unsere Wurze (fürs Auge) gedeihen prächtig!






Die Rose wird üppiger ...


die Ferienwohnung ist belegt, schön!






 










Kommentare:

  1. Hallo,
    also das ist ja wirklich eine vitale und artenreiche Oase - sehr schön!!
    Trotz vieler Parallelen sieht's auf unserem Balkon nicht ganz so frisch aus... gibt es von Eurer Seite ein Interesse zum Erfahrungsaustausch? Das würde mich sehr freuen!
    Viele Grüße aus Berlin
    sven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, hab jetzt erst den Kommentar gelesen, freue mich über Interesse und Feedback und bin zum Erfahrungsaustausch bereit wie verrückt! Hier die Mailadresse, schr54@yahoo.de, bis gleich!

      Löschen